Impulse & Tipps

Hier findest du Übungen, Tipps, Impulse und/oder Gedanken.

 

Sie sollen dich und/oder dein Kind, auf deiner persönlichen Reise unterstützen, begleiten und voranbringen. 

 

Du findest diese auch auf Facebook:

Lern-Hokus-Fokus von Simone Vock

oder

Impulse von Simone Vock

 

Ich stehe natürlich gerne für Fragen zur Verfügung (Kontakt) und wünsche dir viel Freude damit!

 

 


6. Dezember 2022

 

Mein heutiger Impuls für DICH 

❤️


6. Dezember 2022

 

Heute habe ich eine belebende Übung für dein Kind!

Eignet sich wunderbar wenn die Luft grad draußen ist ;)

Die Eltern dürfen gerne mitmachen!

 

Wir klopfen selbst den eigenen Körper ab oder wir klopfen uns gegenseitig ab.

 

Alternativ oder zusätzlich: Hintereinander im Kreis stehend, klopfen die Teilnehmer zuerst einander den Rücken ab. Dann dreht sich jeder Teilnehmer um und es wir nun die Vorderseite des Körpers abgeklopft.

Weise alle teilnehmenden Personen bitte an, ihre Hände in achtsamer Weise einzusetzen und kommuniziert, falls es doch zu fest ist.

 

Stelle dich bitte etwas breitbeinig hin. Fühle in deine Füße, sind deine Füße warm oder kalt? Wer von euch hat warme Füße, wer hat kalte Füße? Spüre aufmerksam deine warmen oder deine kalten Füße.

 

Reibe deine Hände aneinander. Fühle, ob sie Kalt oder ob sie warm sind.

 

Deine Hände sind offen und du klopfst deinen Körper damit von oben nach unten ab. Fühle, welche Stellen am liebsten abgeklopft werden. Sei an der Brust und am Kopf ganz sanft.

 

Fühle, wie deine Hände auf dem Körper ankommen.

 

Fühle, wie sich die Hose und das Shirt unter deinen Händen anfühlen - weich, hart, kuschelig?

 

Jetzt klopfst du deinen Körper von unten nach oben ab. Spüre aufmerksam deine Hände beim Klopfen.

 

Sind deine Füße oder deine Hände wärmer?

 

Ich bin gespannt, wie euch die Übung gefällt!!

Wunderschönen Tag wünsch ich dir!


2. Dezember 2022

 

Habt ihr schon Pläne für dieses Wochenende?
Ich hätte da eine liebevolle Anregung für Dein Kind und Dich!
Füllt gemeinsam und gegenseitig eure "Tanks" auf! Überhäuft euch mit Liebe und habt mega viel Spaß dabei!
Ich wünsche allen ein zauberhaftes Wochenende!!

1. Dezember 2022

 

Es war ein Abend voller Entspannung....

 

Vorige Woche durfte ich mit entzückenden Ladies schon live die "Innere Frau entfesseln". Es war so genial mit zu erleben, wie sich jede einzelne von ihnen von ihrem bisherigen Punkt entfernen konnte. Mehr Bewegung zulassen konnte, auf vielen Ebenen. Das Skript haben wir nur sporadisch angesehen, die Ladies hatten viel mehr Lust auf Meditation und Entspannung. So wurde aus einer "Abschlussmeditation" ein Abend voller Meditation 

 

Jede zauberhafte Frau hatte ihre Geschichte und ihren persönlichen Weg. Sie öffneten sich und offenbarten einen Teil. Nur so viel, wie es gerade stimmig war. Die Energie war wirklich einzigartig und es hat jede ausreichend Raum gefunden. Für sich. Für die andere. Für alle gemeinsam.

 

Ich hab den Abend soooo genossen und war sooooo dankbar, dass ich ein Teil davon sein durfte. Hab immer noch Gänsehaut wenn ich daran denke.

 

Und das schönste ist, JEDE hat sich dass, was für SIE gerade am WICHTIGSTEN und EFFEKTIVSTEN ist, herausgepickt um sich zu STÄRKEN und unterstützen.

 

Am 6. Dezember findet dieser Workshop noch einmal via Zoom statt. Ich kann dir die Klangschale dann zwar nicht auf eine gewünschte Körperstelle geben, doch zum Schwingen werden wir sie bringen. Auch 2 alltagstaugliche Übungen werde ich dir mitgeben. Ideal um die Vorweihnachtszeit noch entspannter und noch weiblicher zu erleben.

 

Gehe mutig für dich und lass deine sanfte Seite dein zauberhaftes Wesen unterstützen. Wir schaffen eine tiefere Verbindung zu deiner inneren Frau und lassen diese neu aufflammen. Diese Verbundenheit unterstützt dich dabei mehr Balance im Alltag zu haben und wieder mehr Selbst-Fürsorge für dich zu integrieren.

 

Hier findest du alle Details: https://www.simonevock.at/angebote-veranstaltungen/

Preis: € 40,-

Datum: via Zoom am 6. Dezember 2022 von 9:00 bis ca. 12:00 Uhr

 

Entfessle deine innere Frau - erlaube dir, DIR näher zu kommen!


30. November 2022

 

Heute richte ich mich wieder an die Mama´s

 

Ich wünsche mir, dass du liebe Mama, ALLES erhältst. In einer Form, die genau für dich passt. In einer Art und Weise, bei der du dich wohlfühlst und du es dir gut einteilen kannst.

 

Ich wünsche mir für dich, dass du findest, wonach du suchst und was du benötigst.

 

Ich wünsche mir für dich, dass du dich wieder wichtig nimmst und gut auf dich achtest.

 

Ich wünsche mir für dich, dass du dich nicht vergisst.

 

Es ist mir wichtig, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen.

 

Und wer weiß, vielleicht, ist ja gerade für DICH, unsere MAGIC MAMA FOKUS Whatsapp-Gruppe das ideale Maß und die perfekte Form? Wofür steht sie denn?

 

Für die Mamas, die sich nach mehr Entspannung sehnen.

 

Für die Mama´s, die sich einen achtsameren Umgang mit sich selbst wünschen.

 

Für die Mama´s, die mehr bei sich selbst bleiben möchten.

 

Im Dezember, der besinnlichen Zeit, liegt der Fokus bei Ruhe und Achtsamkeit. FÜR DICH.

 

Die Übungen, Impulse, Tipps usw. erreichen dich ganz einfach am Handy und du machst sie, wann immer es für dich passt. Es richtet sich alles ganz nach dir. Du kannst ausprobieren und experimentieren. Bisher war noch für jede Mama DIE Übung dabei.

 

Dauer: von 1. Dezember bis 31. Dezember 2022

Hast du noch Fragen - dann kontaktiere mich gerne!

Und ehe ich es vergesse - die energetische Hypnose zum Thema Ruhe und Achtsamkeit - ist in den € 33,- inkludiert

 

Ich freue mich auf einen ruhigen und entspannten Dezember mit DIR!


29. November 2022

 

Die Adventzeit hat begonnen. Die besinnliche Zeit.

Erhofft wäre ja Entschleunigung, Besinnlichkeit, Liebe überall und noch vieles mehr.

 

Doch ist es eher so, dass momentan viele Eltern den Spagat zwischen ihren täglichen Verpflichtungen und den schulischen Anforderungen durchleben und ausbalancieren dürfen. Manchmal ein richtiger Kraftakt der viel Energie erfordert. Die knappe Zeit und der vorweihnachtliche Stress trägt sein übriges bei.

 

Daher habe ich beschlossen, heuer den Adventkalender bei "Lern-Hokus-Fokus" sehr minimiert zu halten. Es wird ein paar Impulse, Tipps und Übungen geben. Doch keinen täglichen Input.

 

Und um euch keinen zusätzlichen Stress zu verursachen, möchte ich heute wieder daran erinnern, wie stärkend, nährend und unterstützend Worte sein können. Wie du schon weißt, bin ich ein Fan von Affirmationen und deren Wirkung. Aus meiner Sicht, darf viel mehr damit gearbeitet und verändert werden.

 

Sieh dir doch heute (oder die nächsten Tage) deine wieder einmal genauer an und erstelle NEUE. Formuliere sie um, so dass sie auch zu deiner jetzigen Situation und deinem persönlichen Thema passen. Auf den Bildern findest du wieder beide Varianten (einmal für dein Kind um es selbst zu lesen/sprechen/fühlen/denken und einmal für dich - um dein Kind damit zu stärken und zu unterstützen). Nehmt euch die Zeit und seht wieder einmal genauer hin.

 

Weil du es nicht oft genug sagen/denken/hören/fühlen kannst!


22. November 2022

 

Wer kennt es nicht?

 

An manchen Tagen ist einfach der Wurm drin.....

Solltest du in einer Situation feststecken, dann ist es oft hilfreich, ganz und gar bei sich zu bleiben!

 

In der MAGIC MAMA FOKUS Whatsapp-Gruppe wurde darüber gestern ausführlich berichtet und morgen geht es weiter in die Tiefe!

 

Du kannst im Dezember gerne mit dabei sein! Schick mir eine Nachricht per Messenger oder office@simonevock.at und schon starten wir gemeinsam am 1.12.2022 zu einer besinnlichen Adventzeit mit Achtsamkeit und Ruhe!

 

Sei es DIR WERT!


18. November 2022

 

Liebe Mama, lieber Papa!

Sei nicht so streng mit dir!

Du leistest sooooo viel und gibst dein BESTES!!!

Du machst viele Dinge auf einmal und bist immerfort da. Deine tägliche Hingabe ist eine Meisterleistung. Also erlaube dir, ganz bewusst, die auferlegten Erwartungen heute zur Seite zu schieben und sei stolz auf dich!

 

Du hast es DIR verdient!😍


17. November 2022

 

Ich habe keine Antwort auf die Frage, was dir die Zukunft bringen wird.

 

Ich wünsche dir aber ein Leben voller Liebe, besonders Liebe für dich selbst.

 

Ich wünsche dir Glück, besonders an Tagen an denen du unglücklich bist.

 

Ich wünsche dir Hoffnung- vor allem wenn alles um dich herum grad im Chaos versinkt und du dir über nichts mehr sicher bist!

 

Ich wünsche dir von allen guten nur das Beste.

 

Besonders wünsche ich mir, dass du werden kannst, wer du sein willst, die Freiheit spürst und das Leben genießt!


16. November 2022

 

Abgrenzung....

 

Wann hast du dich das letzte Mal näher mit deiner persönlichen Abgrenzung beschäftigt? Deine Grenzen definiert? Dich neu sortiert und ganz ehrlich NEIN gesagt?

 

Wenn man es so sehen möchte, dann ist Abgrenzung ein Spiel von Nähe und Distanz.

Es bedeutet, den richtigen Abstand zum anderen herzustellen, einen Abstand, bei dem man sich wohlfühlt. Dieser Abstand ist nicht fix. Er ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Für den einen ist eine Umarmung als Begrüßung grenzverletzend, der andere fühlt sich abgelehnt, wenn man ihn distanziert begrüßt.

 

Abgrenzung heißt, dem anderen zu sagen oder zu zeigen, wenn er zu nahe kommt und ihn nach dem Überschreiten einer Grenze wieder auf den passenden Abstand zu bringen. Das gilt auch für Wünsche und Aufgaben, die an einen herangetragen werden.Abgrenzung setzt voraus, dass man weiß, was man will und das auch äußern kann. Klar und deutlich. Ohne Gewissensbisse oder sich unwohl zu fühlen.

 

Abgrenzung ist so wichtig! In der MAGIC-MAMA-FOKUS Whatsapp Gruppe gibt es derzeit Impulse, Unterstützung, Übungen und einen geschützten Rahmen. Im Dezember wird sich in unserer Whatsapp-Gruppe alles um DICH drehen - um deine WEIBLICHKEIT! Die Infos dazu folgen bald.

 

Hab einen wundervollen Tag!! 


11. November 2022

 

Ich bin für mich der wichtigste Mensch in meinem Leben!

 

Dieser Satz entstand/ploppte auf während einem Gespräch mit einer willensstarken und tüchtigen Frau.

Sie durfte in ihrem Leben schon so manche Hürde nehmen. Blieb sich immer treu und lies sich nicht unterkriegen. Ihr ist ihre Verbundenheit zu sich selbst immer wichtig gewesen - und ist es noch.

Vor ca. 6 Wochen haben wir noch darüber geredet welche wundervollen Ziele sie erreichen möchte. Ihre Ziele sind selbstlos, ambitioniert und zur Unterstützung von eingeschränkten Menschen. Für sie spielt es keine Rolle welcher Art, denn ihr großes Herz hat Platz für alle.

Beim Gespräch in den letzten Tagen schien der Tatendrang wie verflogen. Ihre Power war total runtergedreht.

Während unserem Gespräch durfte ich erfahren, dass viele Leute ihren ungefragten Zweifel an sie herantrugen. Sie damit immer kleiner machten. Ihr die Energie für ihre Vorhaben raubten. Immer wieder ein kleines Stück. Und im Trubel und dem Alltagswahnsinn glaubte sie langsam immer mehr den ANDEREN. Das schlich sich richtig ein. Es war ihr gar nicht bewusst. Ihre Verbindung zu sich selbst war blockiert und ihr fehlte die Balance im Alltag und für ihre Vision.

 

Unsere Unterhaltung endete freilich mit ihrer gestärkten Powerversion.

 

Denn es reichte ein einziger Satz um sie wieder an ihre wahre Größe zu erinnern. Sie in ihre Willenskraft und Power zu führen. Sie spürte die tiefe Verbundenheit wieder und ihr Strahlen kehrte zurück.

An ihrem Beispiel darf ich wieder einmal erkennen, wie wichtig es ist, achtsam und aufmerksam miteinander zu sein. Und natürlich auch, wie sehr ich meinen Job liebe 

 

Gerade wir Frauen, neigen dazu, uns (oft ganz unbewusst) die Worte anderer einzuverleiben und uns damit zu schwächen, die Energie rauben zu lassen und uns KLEIN zu machen.

Doch das muss nicht sein. Gehe mutig für dich und bewahre deine Grenzen. Sorge gut für dich und sei sanft zu dir.

 

Falls du dazu noch Inspiration benötigst, am 23. November halte ich einen LIVE-Workshop zu genau diesem Thema.

 

"ENTFESSLE DEINE INNERE FRAU" findet Live statt und ich freue mich schon riesig, mit wundervollen Frauen in diese tiefe Verbundenheit zu tauchen!

 

Hier findest du alle Informationen dazu: https://www.simonevock.at/angebote-veranstaltungen/

 

Fühl mal rein, vielleicht ist es jetzt auch für DICH das RICHTIGE!


10. November 2022

 

Beim gestrigen Live Lern-Hokus-Fokus haben wir ein Spiel gespielt.

Ganz klar ist es lustiger wenn viele mitmachen.

Das altbekannte "Stille-Post" wurde umfunktioniert zum "Denkmützen-Telefon".

Es ist ja kein Geheimnis mehr, ich bin ein Fan der Brain Gym Übung.

 

Ein Spiel um achtsam und aufmerksam zuzuhören

 

Ablauf:

Alle Mitspieler stehen in einer Reihe oder im Kreis und machen die „Denkmütze“ – außer sie sind gerade mit Zuhören oder flüstern an der Reihe.

 

Der Spieler am Anfang denkt sich einen Satz aus und flüstert so leise wie möglich in das Ohr des nächsten Spielers, der den Satz wiederum so an seinen Nachbarn weiterflüstert, wie er ihn verstanden hat. So wird der Satz bis zum letzten Spieler in der Reihe/im Kreis weitergegeben, der dann laut verkündet, was er gehört hat.

Dann sagt der erste Spieler den ursprünglichen Satz und es gibt wohl eine Menge Spaß und Gelächter, wenn man das Original mit dem Endergebnis vergleicht. Da sich entlang der Reihe immer mehr Veränderungen ansammeln, sorgt das Endergebnis oft für Heiterkeit.

 

Abgesehen vom Spaß, ist dieses Spiel wertvoll, denn es zeigt, wie leicht Informationen durch indirekte Kommunikation verfälscht werden können.

Mit diesem Spiel kann man rasch und gut demonstrieren, wie schnell sich Klatsch verbreitet und welchen Schaden er anrichten kann. Es ist auch sehr nützlich, um Kindern beizubringen, ihre Lautstärke anzupassen und aufmerksam zuzuhören.

 

Wir hatten gestern die Möglichkeit der Abwechslung. Also wir haben einmal die Denkmütze gemacht und beim nächsten Flüstern, durfte jeder eine Klangschale anschlagen. Diese kannst du zum Beispiel durch eine Schuhkarton-Trommel oder das Spielen/Singen eines halbvollen Wasserglases ersetzen.

 

Wir hatten richtig Spaß und die Kinder freuen sich schon auf den 2. Dezember. Da geht es dann um das Schreiben und Gedächtnis.

 

Auch dein Kind hat die Möglichkeit live dabei zu sein!

Alle Details findest du hier: LERN-HOKUS-FOKUS für Kinder

 

Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag! 


9. November 2022

 

VERKNÜPFUNGEN

 

Durch Bewegung entsteht Sicherheit im Nervensystem.

 

Bewegungen wie das Gehen, welche abwechselnd auf der rechten und linken Körperseite erfolgen, regen außerdem die Vernetzung beider Hirnhälften an. Vielleicht lernt dein Kind ein Gedicht schneller, wenn es dabei auf einer Schaukel sitzt oder durchs Zimmer geht oder bei einem gemeinsamen Spaziergang.

 

Auch Kopfrechnen funktioniert in Bewegung manchmal besser.

 

Wenn die Aufgabe konzentriertes Sitzen erfordert, verknüpfe eben die Pausen umso mehr mit lustvollen Bewegungen, zum Beispiel mit den verschiedenen Brain Gym Übungen.

Diese sind effektiv und auch auf verschieden Lernbereiche abgestimmt.

 

Ich wünsche dir einen erfolgreichen Start in die Woche!!!


9. November 2022

 

Ich bin für mich der wichtigste Mensch in meinem Leben!

 

Klingt das für dich jetzt egoistisch?

Was wir brauchen, ist nicht das, was wir von anderen wollen oder von ihnen zu brauchen glauben.

 

Was wir brauchen, können wir uns nur selbst geben, um von anderen zu bekommen, was wir wollen.

 

Andere können zwar unsere Wünsche erfüllen. Doch ohne unsere Hilfe unsere Bedürfnisse befriedigen können sie nur zufällig oder vorübergehend.

 

Denn kein anderer Mensch, auch nicht der aufmerksamste, kann unsere eigene Wahrnehmung ersetzen.

 

Deshalb wird es Zeit, sich endlich das Bewusstsein wieder zu geben: Ich bin für mich der wichtigste Mensch in meinem Leben!


4. November 2022

 

Herzliche Einladung zum: LERN-HOKUS-FOKUS für Schulkinder

Tu deinem Kind etwas GUTES!

 

Beim Lern-Hokus-Fokus geht es nicht darum, dass dein Kind wieder einmal hört, dass es, zum Beispiel zu holprig liest, zu langsam ist, nicht flüssig genug, alles zu lange dauert oder sowieso nicht zuhört, immer alles falsch versteht oder nur einige Worte wahrnimmt sondern darum, es bei diesen Themen zu stärken und ihm einen anderen Weg zu zeigen!

Am 9. November zeig ich euch gerne, wie das möglich ist.

 

Sei gerne mit dabei!

Ich freue mich schon sehr!


1. November 2022

 

Ich mag den 1 November.

Auch wenn ich mir jederzeit erlaube zu trauern. Ganz egal wann, wo, wie. Ein Grab benötige ich dafür nicht. Meine Gefühle sind nicht an einen Ort gebunden. 😇

Und doch ist unsere Friedhofsrunde ein Fixpunkt heute.

Die Familie kommt zusammen. Jedem ist eine andere Geschichte wichtig. Verborgene oder verblasste Erinnerungen bekommen frische Farbe. Unsere Verbundenheit ist spürbar und eine Stütze. Kommentarlos wird Halt geboten. 🕯️

 

Verständnis und Mitgefühl sind überall greifbar.

 

Ich wünsche mir, dass du dich heute fallen lassen kannst. Das dir Halt und Liebe geboten wird. Du sollst dich heute nicht alleine fühlen. Du sollst wissen, wir sind alle verbunden. ❤️

 

Für mich ist das Gedenken an unsere lieben Verstorbenen wichtig. Egal zu welchem Zeitpunkt und an welchem Ort. 🙏

 

Hab einen schönen 1. November!


30. Oktober 2022

Ein herzliches Hallo!

Es ist wieder soweit

 

LERN-HOKUS-FOKUS findet wieder LIVE statt!!!

Ich freue mich schon riesig!

 

Um Bewegung, Balance und Entspannung zu vereinen und frische Energie reinzubringen, habe ich ausgewählte Brain Gym Übungen zum Thema Lesen und Zuhören vorbereitet. Wir widmen uns dem aktiven und achtsamen Zuhören und dem Leseverständnis. Mit einem Spiel schärfen wir unsere Sinne und mit einer kurzen Energie-Reise entführe ich euch in die Welt der Entspannung.

 

Unsere Kinder sind täglich ebenso gefordert, wie wir Erwachsenen. Ihr Druck kommt von allen Seiten und manchmal auch von ihnen selbst. Es ist im hektischen Alltag manchmal gar nicht möglich ausreichend Kraft zu tanken. Genau dazu ist der Lern-Hokus-Fokus gedacht.

 

Ein geschützter Rahmen in dem dein Kind Entspannung und effektive Übungen findet, für den Alltag, für sich selbst.

Wenn du bereit bist, dein Gehirn neu zu verknüpfen - dann sei LIVE mit dabei am 9. November 2022 von 16:30 bis ca. 17:45 Uhr!

 

Dieses Mal sind wir in der Bezirksbauernkammer in Gänserndorf, Hauprstraße 2, 2230 Gänserndorf.

Energieausgleich pro Kind: € 25,-

ALLE Schulkinder sind herzlich Willkommen! Die Mamas und Papas dürfen gerne Mitmachen.

Bring bitte eine Decke und wenn du möchtest auch einen Polster mit. Falls vorhanden gerne auch eine dünne Matte.

 

Bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst und eine volle Wasserflasche sind von Vorteil!

 

Ich freue mich schon sehr darauf.

Bei Fragen bin ich gerne für dich da!

 

Herzliche Grüße und alles Liebe, Simone


29. Oktober 2022

 

ICH LIEBE AFFIRMATIONEN!

 

Und genau deswegen, beglücke ich dich und dein Kind, heute wieder einmal damit.

Schreibt euch gerne eure eigenen. Sie sollten positiv sein und sich für euch stimmig anfühlen.

Falls du Hilft dabei brauchst, bin ich gerne für dich da!!!

 

Hab ein wundervolles Wochenende!


29. Oktober 2022

 

Tief in deinem Inneren flüstert deine Essenz dir zu, dass du dich jetzt an dein Licht erinnern mögest!

 

Dein Wesen sehnt sich danach, zu erblühen und die Liebe deiner Seele zu teilen. Du nimmst es wahr, du spürst es.

 

Lass es zu!

Es ist so VIELES möglich!


27. Oktober 2022

 

Ich bleibe beim Zauberwort: g e n i e ß e n

Wie gut kannst du genießen?

Wie gut kann dein Kind genießen?

Wie leicht fällt es euch?

 

Falls es hier an Inspiration fehlt, hab ich eine schmackhafte Übung für dich und dein Kind.

 

Schnappt euch eine Birne, ein Stück Schokolade, einen Keks, eine Karotte, eine Reiswaffel, wonach immer euch ist.

Sieh dir (ich beziehe mich jetzt auf eine Mango) deine Mango gut an. Hier könnt ihr gerne mit geschlossenen Augen beginnen und sie erst später öffnen.

Wie fühlt sie sich an? Weich oder Hart? Welche Farben hat sie? Welche Form hat sie? Dann rieche daran. Wie riecht sie? Verbindest du den Geruch mit einer Situation oder einem Erlebnis? Wie sehr magst du den Duft?

 

Wenn du gleich die Schale entfernst, wie fühlt sich das Schneiden an? Erinnert dich die Konsistenz an ein anderes Lebensmittel? Welche Farbe findest du unter der Schale? Verliert sie sehr viel Flüssigkeit beim Schneiden? Welchen Kern findest du in der Mango?

 

Und jetzt endlich - wie schmeckt sie? Leck dein Stück einmal ab. Lass den Geschmack deinen ganzen Mund erfüllen. Dann beiße gerne einmal rein, ist sie hart oder weich? Süß oder Sauer? Und jetzt beiße ab und lass sie etwas im Mund. Wie ist das für dich? Was nimmst du wahr? Dann beiße achtsam noch einmal hinein. Beobachte, ob sich etwas verändert. Kaue langsam und sorgfältig.

 

Und zu guter Letzt, schluck sie hinunter. Wie lange kannst ihren Weg noch verfolgen sobald sie deinen Mund verlassen hat?

 

Ja man benötigt dafür etwas Zeit, doch es ist eine Erfahrung - die man machen sollte!

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!


27. Oktober 2022

 

Heute möchte ich euch an das Wassertrinken erinnern.

Ist irgendwie eine Brain-Gym Übung 

 

Eine der einfachsten und zugleich wichtigsten Übungen (Wasser trinken) unterstützt uns in unserer täglichen Denkarbeit. Anspannung und Druck erschöpfen den Körper und entziehen den Zellen Flüssigkeit, welches wir ihm wieder zuführen müssen. Also wenn wir bedenken, dass der menschliche Körper zu rund 70% aus Wasser besteht und dass eine gute Wasserversorgung das Leitvermögen der Nervenbahnen zwischen dem Gehirn und den Sinnesorganen steigert, dann ist die Sache schon klar.

 

Also wenn wir genügend Wasser trinken, fühlen wir uns klar im Kopf.

Am geeignetsten ist zimmerwarmes Wasser (ohne Kohlensäure) da es vom Körper besser aufgenommen wird. Jedes andere Getränk muss der Körper verdauen und das kostet Energie. Wasser aber kann der Körper sofort nutzen. Genieße es in kleinen Mengen und dafür häufig am Tag 😊


26. Oktober 2022

 

 

Weil du es dir WERT bist

 

💝

 

Einfach genießen - es tut so gut!


23. Oktober 2022

 

Meine kostenlose Whatsapp-Gruppe "MAGIC MAMA FOKUS" ist angelaufen und ich bin über so viel Spontanität total erfreut!

Tolle Ladies durfte ich bisher begrüßen

und der heutige Tipp befindet sich gerade in der Vorbereitung.

 

Falls deine Selbstfürsorge auch gerade einen Turbo gebrauchen könnte, dann komm gerne noch dazu. Die Übung von gestern werde ich dir nicht vorenthalten

und bei der nächsten kannst du schon live mit dabei sein!!!

 

Weil wir zusammen stärker sind und DU der wichtigste Mensch in deinem Leben bist!


22. Oktober 2022

 

Heute geht es ganz klar um die Mamas!

 

Liebe Mama,

Selbstfürsorge ist soooo wichtig!

Und doch denken Mamas gerne zuerst an die Anderen.

Nimm DICH wichtig!

Achte auf DICH!

DU bist die wichtigste Person!

Und jetzt handle bitte auch so!

 

Setz DICH auf deiner Prioritätenliste ganz nach oben!

 

Komm gerne in meine (kostenlose) WhatsApp-Gruppe um dem Oktober noch etwas Leichtigkeit zu verleihen!

Ich freu mich schon auf unseren Start HEUTE ABEND!


13. Oktober 2022

 

Die liegende Acht

 

Liebe Kinder!

Die liegende Acht hilft uns, besser zu lesen. Die Übung verbessert auch den Schreibfluss. Beim Schreiben tut die Hand, was die Augen vorgeben.

 

Details:

Das Malen der liegenden Acht unterstützt den Leseanfänger dabei, die visuelle Mittellinie ohne Unterbrechung oder Verzögerung zu kreuzen. Wir aktivieren so das rechte und linke Auge. Beide Gehirnhälften werden angeregt, das Sichtfeld zu erweitern. Die Bewegung kann Umkehrungen und Verdrehungen beim Lesen und Schreiben verbessern.

 

Los geht es:

Wir zeichnen die liegenden Acht auf ein großes Blatt Papier (muss nicht größer als DIN A3 sein) oder eine Wandtafel. Der Mittelpunkt der Acht (das X) sollte sich vor der Körpermitte befinden. Wir malen von der Mitte aus, beginnend mit der rechten Hand, links herum gegen den Uhrzeigersinn. Dabei ist es wichtig, die Zeichnende Hand mit den Augen zu verfolgen. Wir wiederholen die Übung mindestens 3-4 mal und wechseln anschließend die Hand und die Laufrichtung.

 

Starte doch gleich mit dem ersten Durchgang!!


12. Oktober 2022

 

 

Außer einem - bitte gleich umsetzen - habe ich nichts hinzu zu fügen!

 

Mach eine bewusste Pause und tu dir etwas Gutes!

 

Gilt für Eltern und Kinder!


8. Oktober 2022

 

Alle meine Gefühle sind gleichwertig. Sie verdienen es, erhört und bewusst wahrgenommen zu werden.

 

Wie ist das bei euch zu Hause? Sind alle Gefühle gleichwertig oder gibt es vielleicht doch noch welche die negativ Behaftet sind?

Auch ich erwische mich manchmal dabei, dass ich in "alte Muster" zurückfalle. Dann darf ich mich daran erinnern, dass jedes Gefühl seine Berechtigung und seinen besonderen Wert hat. Manche sind schwerer auszuhalten oder nicht gerne gesehen. Und doch sind es genau diese Gefühle, die ebenso gelebt und gezeigt werden möchten.

 

Von deinem Kind ebenso wie von dir.

 

Was wäre, wenn es hier kein Richtig oder Falsch gibt?

 

Nimm dir dieses Wochenende doch bewusst vor, dass du deine Gefühle (er-)lebst. So richtig und intensiv.

Löst das eher Stress oder Erlösung bei dir aus?

Vielleicht könnt ihr dieses Wochenende, zusammen als Familie, eure Gefühle fließen lassen.

 

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende mit schönen Stunden!


6. Oktober 2022

 

Guten Morgen !

Ich hoffe, du hattest einen wundervollen Start in den neuen Tag!?!

Sei doch heute besonders nett zu DIR! 🥰

Und genieße den Tag!!!


4. Oktober 2022

 

Gestern hab ich mit meinen Kindern auf der Couch "entspannt".

Was soll ich erzählen, es hat nur ein paar Minuten gebraucht, ehe die Entspannungszeit zu einer überdrehten Kissenschlacht wurde.

Es war lustig, befreiend - keine Frage.

 

Und doch war mein Wunsch nach etwas Ruhe und Entspannung unerfüllt.

Tja also hab ich die beiden zusammengepackt und bin ein paar Meter weiter, in mein Arbeitszimmer, gezogen.

Hier war es uns dann doch möglich zusammen eine ruhigere Zeit zu verbringen.

Nebenbei erwähnt, ich wurde auch mit Klangschalen verwöhnt.

 

Am Abend wollte ich dann noch mal alleine abschalten und platzierte mich wieder auf der Couch.

Was soll ich sagen....

Ich landete wieder auf meiner Massageliege und genoss es sehr. Für mich ist "mein Raum" einfach die perfekte "Entspannungsoase".

 

Daher heute meine Frage an dich: Hast deinen perfekten Entspannungsort schon gefunden?

Er kann so heilsam, ausgleichend und energiegebend sein! Schaff ihn dir und genieße ihn!

 

Ich wünsche dir einen entspannten Dienstag!

 


3. Oktober 2022

 

Ich wünsche euch einen schönen Montag!

 

Wo lernt denn dein Kind derzeit?

Sind dort viele Ablenkungen? Kann es sich dort ausreichend konzentrieren?

Habt ihr schon andere Plätze ausprobiert?

Habt ihr auch zum gemeinsamen Lernen ausreichend Platz?

Oder lernt dein Kind gerne Abwechslungsreich und liest lieber im Bett? Schreibt die Haus Übung lieber am Esstisch?

Ganz egal welche Orte dein Kind wählt, die Hauptsache ist doch, dass es sich wohl fühlt und gut funktioniert!

 

Wie kreativ seit ihr beim Lernort?

 


2. Oktober 2022

 

Trage heute ein aufrichtiges Lächeln durch die Welt. Du wirst sehen, der Rest deines Outfits wird damit zur Nebensache!

 

Ich vermisse die Sonne gerade und habe beschlossen, einfach selbst zu strahlen. Machst du mit?

 

Ich wünsche dir ein strahlendes Wochenende!


30. September 2022

 

Ist dir aufgefallen, dass das erste Monat bereits hinter euch liegt?

 

Der September ist um und ich würde sagen, dass ruft förmlich danach, zu feiern!

 

Und natürlich auch mal kurz in euch zu gehen um zu überprüfen, was wie wann wo und vielleicht auch warum, anders besser laufen könnte/würde.

 

Jedes Schuljahr ist aufs Neue eine Erfahrung. Vieles verändert sich und manches ist anders.

Auch dein Kind und du. Ihr seid wieder ein Stück zusammen gegangen, gewachsen und weiter gekommen. Bedarf es einer Anpassung? Dann sprecht darüber und findet eure optimale Lösung. Oder läuft alles schon rund? Dann behaltet euch diese Energie bei.

 

So oder so, ich lade dich heute recht herzlich ein, feiert zusammen und macht es euch schön. Habt eine feine Zeit und genießt das MITEINANDER!

 

Es ist soooooooo wertvoll und stärkend!


29. September 2022

Guten Morgen Sonnenschein!

 

Ich hoffe sehr, du hattest einen entspannten Morgen und er hat dir viel Freude bereitet?

Für alle die jetzt lachen oder die Augen verdrehen:

 

Auch wenn der Tag chaotisch begonnen hat, der Ton nicht der Richtige war, die Umgangsform etwas vergessen wurde, die Kommunikation ausbaufähig ist, die Laune eher im Keller zu finden war, der Stress die Überhand hatte usw. verabschiede dich von deinen Liebsten immer mit.

Auch wenn du sauer bist, sag es einfach, ich bin zwar noch sauer doch ich wünsch dir einen schönen Tag, erfolgreichen Test, viel Spaß beim Training, usw. 

 

Klare Kommunikation der Gefühle ist wichtig.

Ich habe ja früher (ist schon laaaaange her) dazu tentiert mich eher wortlos zu verabschieden, mit grimmigen oder gar keinem Blick. Doch außer Unklarheit und Frust hat das nicht viel gebracht. Für alle Beteiligten hing das Thema den ganzen Tag an einem dran. Es zerrte an jedem und lenkte ab. Auch das Gefühl war ständig da und es hing eine Schwere in der Luft.

 

Kennst du das auch? Vielleicht in einer anderen Art und Weise?

 

Wenn man sauer/wütend/enttäuscht/frustriert/usw. ist, ist man sauer/wütend/enttäuscht/frustriert/usw. - schon klar. Und doch liebt man einander und wünscht sich das BESTE! Also hab ich mir damals täglich vorgenommen, einfach Liebe zu versprühen und meine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Mich mit Herz verabschiedet und die Zeit bis zum Wiedersehen genutzt, um Lösungen zu finden. Die Schwere war nicht mehr so allgegenwärtig und auch die Gefühle damit anders. Ich mag Klarheit und Kommunikation. Es erleichtert das Leben und den Umgang miteinander enorm - finde ich.

 

Gerade wenn Kinder im Spiel sind ist es umso wichtiger. Ja ich bin grantig, wir reden heute noch darüber und suchen eine Lösung für uns alle und jetzt hab einen schönen Tag, ich liebe dich. So kann man den Ballast des Kindes verringern und ihm Sicherheit geben. Auch das Kind hat Klarheit und fühlt sich weniger belastet/bedroht, kann sich in der Schule besser konzentrieren, anstatt darüber nach zu denken was es jetzt daheim erwartet.

 

Im Alltag, gerade in stressigen Situationen, kann es passieren, dass eine innige Verabschiedung untergeht. Dabei schenkt sie so viel Kraft und Sicherheit

Klarheit und Liebe! Nehmt euch diesen Augenblick!

 

Ich will hier niemanden auf die Füße steigen, nur zum Nachdenken und Reinfühlen anregen. Findet euren Weg, im besten Fall gemeinsam, und geht behutsam mit euch um. Spendet euch Kraft und überhäuft euch mit Liebe, denn die stärkt uns immer!!!

 

Und wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen Tag!


28. September 2022


23. September 2022

 

SAG ES LAUT!

 

Ich liebe es ja meinen Impulsen zu folgen.

 

Wie viele von euch schon wissen, bin ich ein Fan von positiven Sätzen. Und seit heute Morgen habe ich ständig Affirmationen im Kopf und gebe zu, bis vor ein paar Minuten wusste ich nicht genau was ich mit ihnen tue. Doch jetzt beglück ich einfach euch damit!

 

Die Bilder zeigen die selben Sätze an. Einmal sind sie für dein Kind in der ICH-Form, zum Lesen (sehen) und Hören (laut vorsagen) und einmal sind sie für DICH - damit dein Kind diese Sätze auch von jemand anderem hört.

 

Natürlich könnt ihr sie auch aufnehmen und gemeinsam anhören. Für euch passende Musik im Hintergrund und jeder spricht einen Satz, abwechselnd. Hören solltet ihr sie dann natürlich auch. Geht ganz nebenbei beim Zähneputzen oder Geschirr aufräumen.

 

Am allerliebsten wäre mir ja, ihr sagt sie euch gegenseitig - doch darauf  hab ich wenig Einfluss.

Schreibt die Sätze gerne so um, dass sie für euch passen! Stärkt euch damit und spielt damit herum!

 

Ich wünsche ein wundervolles und entspannendes Wochenende!

 


22. September 2022

 

Liebe Eltern!

 

Ich nehme ja prinzipiell an, dass ihr die vorgestellten Übungen mit euren Kindern gemeinsam macht und doch möchte ich heute eine Übung vorstellen, die in erster Linie für die "Großen" ist. Dein Kind/deine Kinder dürfen gerne mitmachen.

 

Mit der Übung erreichst du in kurzer Zeit körperliche und seelische Entspannung.

 

Wenn du deinen Daumen umfasst, wird der Atem ruhiger und Verspannungen im Bauch können sich lösen.

 

Beim Halten des Zeigefingers dürfen sich Anspannungen im Brustkorb sowie in der Niere und der Blase lösen. Diese Position ist auch hilfreich gegen Ängste.

 

Die Akupressur des Mittelfingers kann Ärger auflösen und wirkt positiv auf Leber und Galle sowie auf die Verdauungsorgane.

 

Wenn du den Ringfinger umfasst, sollten sich Lunge und Dickdarm entspannen. Diese Position unterstützt auch bei Traurigkeit und Schlafproblemen.

 

Beim Halten des kleinen Fingers dürfen sich die AugenOhren und dein Herz entspannen. Diese Position kann die Stimmung aufhellen.

 

Lege gleich los:

Lege jeden Finger der linken Hand einzeln, angefangen beim Daumen, in den Handteller der geöffneten rechten Hand.

Schließe vorsichtig die Finger der rechten Hand darüber und halte den jeweiligen Finger für 1-2 Minuten sanft fest.

 

Atme ruhig ein und aus.

 

Und wenn es dir möglich ist, dann schließe währenddessen deine Augen.

 

Ich wünsche dir einen entspannten Tag!!! 


21. September 2022

 

Konntest du dir gestern die Zeit nehmen um einfach da zu sein und zu vertrauen?

 

Ich weiß, im Alltag geht manchmal die Zeit schnell vorbei....

Doch eventuell kannst du es dir ja für das Wochenende vornehmen.

 

Hab einen zauberhaften Tag!


20. September 2022

 

Wusstest du, dass wir heute in Österreich und Deutschland den (Welt)-Kindertag feiern?

Meist wird er Weltkindertag genannt, um Verwechslungen mit dem "Unschuldigen Kindertag" zu vermeiden.

Dieser Tag wird dazu genutzt um auf Kinderrechte aufmerksam zu machen. Wenn du mehr zu der Entstehung und dem heurigen Motto erfahren möchtest, dann hab ich für dich hier den Link zu Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kindertag

 

Ich möchte DICH heute einladen, der Stimme deines Kindes noch mehr Beachtung zu schenken. Hör aufmerksam zu.

 

Sei da. Und vertraue.

 

Es spielt dabei keine Rolle wie alt dein Kind gerade ist. Du hast es unter deinem Herzen getragen und in dein Herz aufgenommenDeinem Kind deine bedingungslose Liebe geschenkt. Selbst wenn es dein Herz manchmal mit Füßen getreten hat, zählt es zu der größten Liebe deines Lebens. Einem unsagbarem Geschenk. Es ist etwas BESONDERES!

 

Schenk deinem Kind heute deine Stimme, so dass es gehört wird.

 

Sei da und vertraue. So wie es dein Kind tut.

 

Eure Verbindung zueinander macht euch stark und lässt euch gemeinsam weiter wachsen. Eure Liebe, sie ist da und vertraut. Mehr braucht es nicht um diese Liebe, eure Verbindung, zu leben.

 

Ich lade dich heute ein: SEI DA UND VERTRAUE! LEBE EURE LIEBE UND EURE VERBINDUNG!

 

Simone

 


19. September 2022

 

Mandarine - als ätherisches Öl

 

Warum sollte es nicht fehlen?

 

Weil es, wie andere Zitrusfrüchte, eine antiseptische (desinfizierende) Wirkung hat. 

Die Mandarine regt die Verdauung an, nährt die Haut und hat einen süßlichen frischen Duft, der gute Laune verbreitet.

Das sanfte, entspannende und zugleich belebende Öl eignet sich gut, um unruhige Kinder zu beruhigen.

Als Raumduft sind 3-4 Tropfen ausreichend um die Luft zu erfrischen und die Nerven zu beruhigen.

 

Klingt das nach einem Tipp den du ausprobieren möchtest?

 

Hab einen wundervollen Start in die neue Woche!


19. September 2022

 

Ich lasse dir eine Prise Feenstaub hier, zusammen mit einem Tipp:

 

SEI DU!

Sei heute ganz und gar DU!

 

Ohne dich zu verstecken oder zurück zu nehmen.

Ohne den Gedanken "was denkt xy jetzt von mir".

Ohne DICH zu bewerten.

Ohne Erwartungen.

Ohne Zweifel.

Ohne Angst und Furcht.

Ohne ohne ohne ohne ohne ohne ohne.....

 

SEI DU!

 

Falls dir das nicht so leicht fällt - bediene dich am Feenstaub und los geht es!!!

 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei und einen fantastischen Wochenstart!!!


15. September 2022

 

Wusstest du, dass du mit Hilfe von Heilsteinen dein Kind/deine Kinder dabei unterstützen kannst, ihre Energie zu bewahren und im Gleichgewicht zu halten?

 

Gerade Kinder gehen ganz intuitiv mit Edelsteinen um und sind oft fasziniert von ihrem Glanz, der Farbe, der Oberfläche, den Kanten und vielem mehr.

Sie spüren ganz unbefangen welcher Stein ihnen gerade besonders gut tut und auch wie lange sie ihn wo hinlegen sollen. So kann es auch passieren, dass der Stein innerhalb kurzer Zeit uninteressant ist. Somit wurde die energetische Wirkung erfolgreich angenommen und ins System der Kinder integrieret.

 

Ich - ein Fan von einfach und effektiv - werde hier immer wieder Mal einen Heilstein vorstellen.

 

Heute beginnen wir mit dem Tigerauge.

Den Namen hat er nicht umsonst, denn im Licht schimmert er wie das Auge einer Katze, dem kleinen Haustiger.

 

Welche Wörter kommen dir in den Sinn wenn du an einen Tiger denkst?

Kraft? Mut? Stärke?

 

Kannst du diese Eigenschaften des Tigers gut in deinem Leben gebrauchen? Dann ist das Tigerauge dir perfekte Wahl. Dieser Heilstein will dir dabei helfen, deine Ängste und Unsicherheiten zu überwinden. Konzentriert und mutig stellst du dich dem Alltag und den Herausforderungen.

 

Das Tigerauge betrachtet Situationen aus einer gewissen Distanz, was manchmal sehr hilfreich sein kann, um passende Handlungen oder Entscheidungen treffen zu können.

 

Hast du ihn als Schmuck? Aufgrund seiner starken Energie solltest du ihn lieber nicht länger als eine Woche durchgehend am Körper tragen. Lege Pausen ein oder gönne deinem Körper und Energiesystem eine zwischendurch oder nach dieser Woche.

Wenn du ihn in der Schultasche oder Hosentasche hast ist das kein Problem. Berühre das Tigerauge sowie du seine Kraft oder Mut brauchst.

Vielleicht darfst du ihn beim nächsten Test am Tisch liegen haben? Er kann dir auch schon beim Lernen davor Gesellschaft leisten. Du kannst dir ja vorstellen, dass du eine mathematische Formel einspeicherst und beim Test zeigt er sie dir 

Lass deiner Kreativität freien Lauf!

 

Lade ihn in der Sonne auf und reinige ihn unter fließendem Wasser.


15. September 2022

 

 

 

Wie oft schaffst du es, deine Bewertungen aus dem Spiel zu lassen und vollkommen wertfrei durch den Tag zu gehen?

 

 

Lege deine Fokus heute gern darauf und lass dich davon überraschen! 


14. September 2022

 

Geistig aufgeweckt

Alle frisch und munter heute?

 

Wie schon angekündigt, folgt heute wieder eine wundervolle Brain-Gym Übung. 

Falls du es noch nicht bemerkt hast, ich liebe es! 

Einfach und effektiv - so ist es mir persönlich am LIEBSTEN!

 

Die Übung nennt sich "Der Stampfer" und fördert unsere geistige Aufgewecktheit und hilft, unseren Körper bewusster wahrzunehmen. Durch den leichten Druck der Finger werden Akkupressurpunkte stimuliert. Beide Hände liegen bei dieser Übung an der vorderen Mittellinie des Körpers. Wir erleben eine Verbindung der oberen und unterenlinken und rechten Körperhälfte. Dies ist eine Voraussetzung dafür, die Position anderer Gegenstände im Raum zu bestimmen, und erleichtert uns, unsere beiden Körperhälften zu koordinieren. Auch bei dieser Übung wechseln die Hände, damit beide Gehirnhälften aktiviert werden.

 

Los geht es:

Die Fingerspitzen einer Hand (Zeige- und Mittelfinger) üben einen leichten Druck auf den Bereich zwischen Unterlippe und Kinn aus, die andere Hand liegt auf dem Bauch in Höhe des Nabels. Wir stampfen wie eine Elefantenherde oder Bärenfamilie durch den Raum. Nach ca. einer halben Minute wechseln wir nun die Hände und stampfen eine weitere halbe Minute. Unsere Augen schauen dabei vor uns auf den Boden. Wir benötigen hier eine Stoppuhr.

 

Diese Übung kann sehr gut zur Einstimmung auf den Unterricht genutzt werden. Nach einer Entspannungsübung wirkt er anregend und fördert das Zurückkommen bzw. die Orientierung im Raum.

 

Hab ganz viel Spaß damit! 

 

Kleiner Tipp: Legt euch das Handy auf den Boden, dann könnt ihr dem Video folgen 

und gleich mitmachen!


14. September 2022

 


13. September 2022

 

Heute möchte ich euch - vor allem die Kinder - an das Wassertrinken erinnern.

Ist auch irgendwie eine Brain-Gym Übung 

😁

Eine der einfachsten und zugleich wichtigsten Übungen (Wasser trinken) unterstützt uns in unserer täglichen Denkarbeit. Anspannung und Druck erschöpfen den Körper und entziehen den Zellen Flüssigkeit, welches wir ihm wieder zuführen müssen. Also wenn wir bedenken, dass der menschliche Körper zu rund 70% aus Wasser besteht und das eine gute Wasserversorgung das Leitvermögen der Nervenbahnen zwischen dem Gehirn und den Sinnesorganen steigert, dann ist die Sache schon klar.

 

Also liebe Kinder: Wenn wir genügend Wasser trinken, fühlen wir uns klar im Kopf und können bereits gelerntes besser aus unserem Gedächtnis abrufen.

 

Am geeignetsten ist zimmerwarmes Wasser (ohne Kohlensäure) da es vom Körper besser aufgenommen wird. Jedes andere Getränk muss der Körper verdauen und das kostet Energie. Wasser aber kann der Körper sofort nutzen. Genieße es in kleinen Mengen und dafür häufig am Tag.

 

 

Prost ihr WUNDERVOLLEN!


12. September 2022

 

Heute starten in Österreich die nächsten Klassen ins neue Schuljahr!

Ich wünsche allen viel Erfolg und ein geniales Schuljahr!!

Ihr rockt das!!

 

Bewegung und Lernen

 

Die Bewegungsentwicklung spielt eine wesentliche Rolle beim Lernen und im Leben. Sie schafft auf der körperlichen Seite die Voraussetzung dafür, dass Lernen möglich wird.

 

Die sensorische und motorische Entwicklung bzw. die großer und kleiner Bewegungen hängen eng miteinander zusammen und bilden die Grundlage für die Gehirnentwicklung.

 

Die sensorische Entwicklung meint die Entwicklung der Wahrnehmung (taktile, visuelle, auditive, olfaktorische, gustatorische und propriozeptive Wahrnehmung ebenso wie das Gleichgewicht) also das Tasten, Sehen, Hören, Riechen und Schmecken.

 

Propriozeptoren bedeutet die Tiefenwahrnehmung des eigenen Körpers über die Lage und Stellung des Körpers im Raum (sie senden permanent Informationen ans Gehirn) und verleihen uns die Fähigkeit, uns sicher im Raum zu bewegen.

 

Warum erzähl ich dir das?

 

Weil um neues zu lernen bestimmte Areale im Gehirn angesprochen werden müssen. Dazu gehört eben auch die Bewegung.

 

Wundere dich nicht, wenn dein Kind leichter lernt wenn es auf und ab läuft, Purzelbäume macht oder dabei mit den Fingern klopft.

 

Jedes Kind ist anders und hat seine eigenen Ideen um damit umzugehen.

 

Natürlich sind die Brain-Gym-Übungen dafür vorgesehen, die Areale mit bestimmten Bewegungen anzuregen und so das Lernen zu erleichtern. Ich werde in nächster Zeit wieder ein paar zeigen und wünsche euch bis dahin viel Spaß bei jeglichen Bewegungen!

 

Alles Liebe, Simone


9. September 2022

 

Das Wochenende steht vor der Tür!

 

Zuerst möchte ich mich bedanken! Diese Woche haben mich immer wieder liebe Worte erreicht, wie hilfreich so mancher Post war! Das erfreut mein Herz und ich hoffe sehr, dass für alle eine kleine Erinnerung dabei war!

 

Falls dir etwas Bestimmtes gefehlt hat, melde dich gerne bei mir. Ich bin für eure Wünsche und Fragen bereit 🤩

 

So und jetzt zurück zu meinem ursprünglichen Tipp :)

 

Nehmt euch am Wochenende Zeit und redet in Ruhe über die Woche. Seht euch an was schon toll gelaufen ist, wo man etwas verbessern könnte, Abläufe verändern könnte usw. Ich weiß, es war die erste Woche, doch wenn man gleich damit beginnt, schleichen sich weniger Fehler ein. Seit ehrlich zueinander und hört aufmerksam zu. Für viele ist es ein Kraftakt von der Arbeit zu den Kindern zu hetzen und dort gleich weiter zu machen. Oder für die Kinder gar nicht so einfach nach der Betreuung zu Hause die nötige Energie zum mithelfen oder erledigen der Aufgaben aufzubringen.

 

Schaut euch gleich zu Beginn schon an, was man optimieren könnte, was jeder sich wünscht oder beitragen kann. Klingt vielleicht komisch, doch im Laufe der Zeit und mit dem steigenden Stresslevel kann man so schon ein paar Konfrontationsquellen vorbeugen.

 

Ich wünsche euch eine erholsame Zeit und ein tolles Wochenende!

Alles Liebe, Simone

 

 


8. September 200

 

Ich habe mich schon immer gerne auf meine Intuition verlassen. Mein Bauchgefühl hat mich sehr selten in die Irre geführt. Das wurde mir diesen Sommer wieder öfter vor Augen geführt. Selbst Glaubenssätze hatten da keine Chance.

 

Ein Beispiel: Mein Sohn hatte Fieber, sonst war er quietsch vergnügt, aktiv und fit wie jeden anderen Tag. Außer eben, Fieber. Schon nach dem Aufstehen wollte er unbedingt ins Plantschi und hat ständig danach gefragt. Mein Glaubenssystem sträubte sich gegen die Idee ihn ins Wasser zu lassen während mein Bauchgefühl mich dazu angeleitet hat, das Plantschi mit warmen Wasser zu füllen und alles vorzubereiten. Doch mein Kopf quatschte unentwegt: "Bei Fieber soll man nicht ins Wasser. Das ist keine gute Idee. Tu das nicht. Selbst du durftest nur schnell duschen wenn du Fieber hattest. Die haben sich schon was bei der Regel gedacht. blablabla". So ging das den ganzen Vormittag. Ich konnte im Internet keine, für mich aussagekräftige Begründung finden, die gegen ein wenig plantschen sprach. Mein Sohn war total für plantschen. Mein Bauchgefühl auch. Nach einem kurzen Gespräch mit einer Freundin, auch sie konnte mir nicht erklären warum man nicht baden soll bei Fieber, gab ich einfach unserem Gefühl nach. Er plantschte eine Weile im warmen Wasser und es hatte keine verstärkende Wirkung auf das Fieber oder seinen Zustand. Im Gegenteil. Er war happy und total zufrieden.

 

Was ich damit sagen möchte, ich kann mich klar daran erinnern, dass meine Mama uns bei Fieber "nur" schnell duschen und nie baden lies. Sie wird ihre Gründe dafür gehabt haben. Dieser Glaubenssatz, dass man bei Fieber nicht baden soll, hat sich fest in meinem System verankert. Ich wollte ihn zuerst auch gar nicht hinterfragen sondern einfach danach handeln, doch war ich froh darüber, dass unser Bauchgefühl uns darauf aufmerksam gemacht hat. Denn dieser Glaubenssatz ist nicht meiner und er passt auch gar nicht zu mir!

 

Hinterfragt eure Gedanken und Handlungen gerne öfter und vertraut eurem Gefühl. Es weiß es oft besser als das "Gequatsche" im Kopf. Eure Intuition glaubt nämlich nicht an Glaubenssätze sondern an DICH!

 

Alles Liebe, Simone


8. September 2022

 

Ich habe vor einiger Zeit einen Satz gelesen, den ich heute mit euch teilen möchte: Wir brauchen alle das Gefühl von Sicherheit. Wenn wir uns sicher fühlen, dann sind wir in der Lage hinauszugehen in die Welt.

 

Aber was ist denn Sicherheit? Was brauchen wir, um uns sicher zu fühlen?

 

Einerseits verstehen wir Sicherheit als etwas, was von außen kommt und eine Schutzfunktion bietet (Zaun, Mauern, Grenzen Sicherheitsgurt, Helm, Geld, Arbeit usw.) Doch das könnte man auch als Absicherung verstehen.

 

Andererseits bedeutet Sicherheit im Vertrauen zu sein, dass wir in allen Situationen handlungsfähig bleiben und Lösungen finden. Diese Basis wird in der frühen Kindheit gelegt und entwickelt sich immer weiter.

 

Das hat etwas mit dem Nervensystem und der Evolution zu tun. Damals war es wichtig auf Gefahren zu achten, denn das Überleben hing davon ab.

Wenn wir uns sicher fühlen, kommt unser System zur Ruhe.

 

Auch für die Gehirnentwicklung ist das Gefühl von Sicherheit von Bedeutung um die neuronalen Prozesse im Gehirn zu verstärken.

Wenn Kinder sich sicher fühlen, dann können sie im Hier und Jetzt sein. Und wir brauchen das Gefühl von Sicherheit auch, um flexibel zu sein - um uns auf Neues, Unbekanntes einzulassen und im Leben zurechtzukommen. Das ist eine der Voraussetzungen für Lernen. Nur wen Kinder sich sicher fühlen, sind sie frei, neugierig die Welt zu erkunden und zu lernen.

 

Vielleicht bringen diese Zeilen für den Einen oder Anderen etwas Licht in die Geschichten. Ein Schulwechsel, ein Ortswechsel, neue Lehrer, neue Mitschüler, und noch vieles mehr, können dazu führen, dass sich Kinder unsicher sind oder fühlen und das kann die Lernbereitschaft einschränken. Ganz unbewusst.

 

Für alle, die gerade in die erste Klasse gestartet sind oder noch starten, gebt euch allen ausreichend Zeit, bis Sicherheit einkehrt. Kinder sind großartig und kreativ!

 

Ich weiß, ihr rockt das zusammen!

 


7. September 2022

 

Nach einem aktiven Sommer kann es schon sein, dass das lange Sitzen nun Verspannungen mit sich bringt.

 

Hier verleiht dir Muskelentspannung neue Stärke.

 

Leg dich entspannt auf den Rücken (achte auf eine weiche Unterlage).

Folgende Muskelgruppen werden wie beschreiben nacheinander fest angespannt. Halte die Spannung jeweils ca. 5-8 Sekunden und mach dann eine kurze Pause von etwa 20 Sekunden.

  • Strecke deine Beine, drücke die Waden in den Boden, ziehe die Füße an und spreize die Zehen.
  • Bauch ausstrecken und Pobacken zusammenkneifen
  • Fäuste ballen und zur Schulter ziehen
  • Kopf vom Boden abheben und Schultern nach innen zusammenziehen.
  • Zum Abschluss schneide eine Grimasse 

 

Viel Spaß damit!


04. Februar 2022

 

Halbjahreszeugnis!

 

Für das eine Kind ein Grund zum Feiern, für das andere Kind ein Grund um sich schlecht zu fühlen.

 

Ja es bestätigt durch Zahlen Leistungen in Schulfächern.

Doch ob es deinem Kind an dem Tag der Schularbeit gut ging, es ein Blackout hatte oder durch andere Umstände vielleicht nicht ausreichend Zeit hatte, das steht darin nicht. 

 

Wenn das Zeugnis nicht ganz nach Wunsch ausfällt, dann kann das richtig an deinem Kind zerren.

Manches Kind schämt und verschließt sich. Ein anderes wird aufmüpfig. Wieder ein anderes fühlt sich als Versager. Selbstzweifel, Hoffnungslosigkeit oder ein tiefes Loch können sich breit machen. Auch dann, wenn du das Zeugnis gar nicht so wichtig nimmst.

Kein Elternteil möchte sein Kind leiden sehen. 

 

Ich lade dich heute dazu ein, deinem Kind ein etwas anderes, Notenfreies Zeugnis auszustellen.

Eines, das von Herzen kommt und zeigt, was alles nicht auf dem schulischen Zeugnis zu sehen ist.

Niemand kennt dein Wunder so gut wie DU! 

Dein Kind hat wunderbare Talente, unglaubliche Eigenschaften und besondere Fähigkeiten und ist EINZIGARTIG!

Lasse dein Herz sprechen und deine zauberhaften Worte dein Kind direkt ins Herz treffen. Zeig was du alles in deinem Wunder siehst!

 

Ja, lernen ist wichtig. Doch ich bin mir sicher, dass dein Kind sich auch ein zusätzliches Zeugnis verdient hat!

 

Dazu hab ich dir hier Vorlagen in verschiedenen Farben reingestellt, die du gerne verwenden darfst!

 

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die wohlverdienten Ferien!!!

 


20. Jänner 2022

 

Was man nicht gut kann - macht man auch nicht gerne ....

Eine Alternative zu diesem Satz wäre wohl eine stärkende Affirmation!

 

Hier ein paar Möglichkeiten:

Ich schaffe das.

Ich kann das.

Rechnen fällt mir leicht.

Ich buchstabiere fehlerfrei.

Ich lese flüssig und mühelos.

Die richtigen Formeln wende ich mit Vergnügen an.

Üben macht Spaß.

Ich lerne mit Freude und Leichtigkeit.

Ich kann alles schaffen.

Ich kann mich gut konzentrieren.

Ich sauge im Unterricht alles auf wie ein Schwamm.

Beim Lesen und Schreiben ist jedes Wort richtig.

Beim Lösen von Aufgaben bin ich sorgfältig und achtsam.

Lernen ist aufregend.

Wenn mir etwas Schwierig erscheint bleibe ich geduldig und genau.

Kleine Pausen motivieren mich zum weiteren Üben.

Ich erledige meine Aufgaben gründlich.

In Deutsch/Physik/Mathematik/Biologie mache ich täglich gute Fortschritte um meine Note zu verbessern.

Wenn mir etwas Unklar ist frage ich gleich nach.

Ich überwinde meine Angst vor der Klasse zu sprechen.

 

Ist für dein Kind keine passende dabei? Dann sag mir bescheid bzw. erstellt euch eine positive Affirmation die zu eurer Situation passt!

 

 


Download
energetische Hypnose "Selbstwert und schulische Leistungen"
Mach es dir bequem und leg am besten gleich los!
Viel Erfog!
24122021_Adventkalender_energetischeHypn
MP3 Audio Datei 25.3 MB

Download
energetische Hypnose "Klarheit"
Mach es dir bequem und gemütlich. Finde Klarheit und entspanne dich!
Leg doch gleich los!
23122021_Adventkalender_energetische Hyp
MP3 Audio Datei 30.2 MB

Download
Meditation "Granat"
Antriebskraft, Vitalität, starke Kräfte, Freude am Aufbau!
Leg gleich los!
22122022_Adventkalender_Meditation Grana
MP3 Audio Datei 19.6 MB


Download
Entspannungsspiel - Energieübung
Ich fühl mich wie ein Baum im Wind!
Macht gerne alle mit!
19122021_Ich fühl mich wie ein Baum im W
MP3 Audio Datei 23.0 MB


Für die "Großen"

Download
Rosi Höß schenkt uns eines ihrer zauberhaften Gedichte!
Höre rein und lass dich verzaubern!
Rosis Gedicht für die Großen.mp3
MP3 Audio Datei 5.2 MB



"Schulischer Erfolg unterstützt durch Affirmationen"

Heute gibt es ein bisschen was zum Thema „Erfolg“

Wie ist denn deine Sichtweise auf die Schule? Magst du sie? Hast du Spaß dort?

Falls nicht, dann verrat ich dir heute einen Trick.

Du wirst eher geringfügig Spaß in der Schule haben wenn du dort alles ablehnst und du die Zeit dort einfach nur unnütz findest.

Mit so einer Einstellung wird es dir schwer fallen dich zu motivieren.

Wenn du die Zeit dort genießen und nutzen möchtest, dann darfst du dein DENKEN ändern!

Sieh es mal so, die Schule ist dein Sprungbrett deine Talente auszuleben, deine Fähigkeiten zu verbessern, deine Überzeugungen zu stärken, deine Ideen zu verwirklichen, wundervolle Menschen als Kollegen kennenzulernen, Erfahrungen zu sammeln, usw.

Die Schule ist aber auch das Sprungbrett zu deinem Traumjob, deinem Traumleben, deinem Traumurlaub, deinem Traumhaus, deinem Swimmingpool, deinem Traumauto, der Harley Davidson die du schon immer haben wolltest, usw…..

Das Gute ist, du kannst dein DENKEN sofort ändern.

Versuch dich besser mit dem Gedanken „Schule“ anzufreunden und deine Haltung zum Positiven zu verändern.

Dabei können dich Affirmationen hervorragend unterstützen!!!

Ich werde dir hier ein paar Formulierungen zur Hand geben, bitte dich aber, sie so um zu formulieren, dass sie dir entsprechen. Also schreibe/sage sie mit deinen Worten, so wie du sie hören magst und sagen willst. Das ist wirklich wichtig. Und bitte formuliere sie positiv. Wörter wie kein, nicht, usw. haben darin nichts zu suchen.

Legen wir los:

  • Die Schule ermöglicht es mir, meine Talente und Fähigkeiten auszudrücken.
  • Es fällt mir leicht Entscheidungen zu treffen.
  • Wenn ich morgens aufwache, erwarte ich einen guten Tag.
  • Meine Erwartungshaltung zieht positive Erfahrungen an.
  •  Es fällt mir leicht vor anderen zu sprechen.
  •  Ich vertraue mir und meinen Fähigkeiten.
  • Wenn ich in der Schule Probleme habe, bin ich bereit um Hilfe zu bitten.
  • Ich bin der Star in meinem eigenen Film. Zudem bin ich Drehbuchautor und Regisseur. In meinem Leben erschaffe ich mir herrliche Rollen.
  • Überall bieten sich mir Chancen. Ich habe eine Unzahl an Wahlmöglichkeiten.
  • Ich weiß, dass ich auf jede erdenkliche Weise belohnt werde, wenn ich in der Schule mein Bestes gebe.
  •  Ich kann mit Autorität umgehen und werde meinerseits respektiert.
  • Ich verdiene es, erfolgreich zu sein.
  • Ich habe bei allem, was ich tue, Erfolg.

Natürlich kannst du auch deine Schwächen damit stärken wir zum Beispiel:

  • Ich lerne schnell und einfach.
  •  Ich verstehe die mathematischen Formeln sofort.
  • Ich lese gut und merke mir den Inhalt dabei.
  •  Chemie/Englisch/Deutsch/Mathematik zu verstehen ist für mich simpel.
  • Neue Grammatik merke ich mir mühelos.
  • Physikalische Gesetze sind einfach.
  • Rechtschreibung ist einfach.
  • Rechnungen löse ich spielend. Usw.

v   

So jetzt ist es an dir - formuliere deine für dich stimmigen Sätze. Genau die Sätze, die DU hören möchtest. Wie sollen sie lauten? Wie kannst du dir dein Leben leichter machen?

 

Ich wäre dir wirklich sehr dankbar, wenn du uns in den Kommentaren teilhaben lassen könntest. Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere Satz auch andere inspiriert und ihnen hilfreich ist.

Am 7. Dezember machen wir hier weiter!

Ich freu mich schon!!



26. August 2021

 

Heute gibt es ein etwas "anderes Zeugnis" für dein Kind/deine Kinder.

Wenn du Lust hast, dann druck es dir gleich aus und übergib es deinem Kind (vielleicht feierlich?) zum Schulbeginn.

Mit einem Zeugnis zum Start lässt es sich auch gut beginnen und motiviert loslegen!

Ist dir der Gedanke zu "schräg"? Dann bastle dir doch ein eigenes.

Die Hauptsache ist doch, dass dein Kind motiviert und gestärkt ins neue Schuljahr startet!

Kannst ja auch ein Ferien-Zeugnis daraus machen. Sei kreativ!

Ich wollte dich heute einfach dazu inspirieren, dein Kind "bildlich" zu stärken. In welcher Art und Weise das auch immer für euch passt!

Vielleicht hast du auch eine ganz andere Idee!! Perfekt - setz sie am Besten gleich um!!

Es ist nur eine Vorlage, eine Möglichkeit, eine Variante.

Ich wünsche euch einen inspirierenden Tag!!

 

 


1. August 2021

🤍🤍  Ich platze heute vor Dankbarkeit!! 🤍🤍

💜 Ich bin so unendlich dankbar für meine GANZE Familie!

💙 Ich bin so unglaublich dankbar für meine Talente!

💚 Ich bin so unfassbar dankbar für unser kleines "Fleckerl" im Weinviertel!

💛 Ich bin so mega dankbar für meine Gesundheit!

🧡 Ich bin so total dankbar für das Glück, dass ich jeden Tag genießen darf!

 

❤️Wofür bist du heute dankbar?


BITTE BEACHTEN SIE:

Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder und stellt somit keine Heilbehandlung im schulmedizinischen Sinne dar. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern reine energetische Zustandsbeschreibungen. Eine energetische Beratung ersetzt keine ärztliche Diagnose und ärztliche Therapie. Sie stellt auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung dar.

Die Energiearbeit dient der Verbindung von Körper, Geist und Seele und zur Unterstützung der eigenen Bewusstwerdung.

Die Wirkungsweise energetischer Methoden ist naturwissenschaftlich nicht belegt bzw. teilweise widerlegt.