Brain Gym ®

 

Gymnastik fürs Gehirn


Das Wort Brain Gym stammt aus dem englischen und bedeutet übersetzt "Gehirn-Gymnastik".

 

Brain Gym ist ein Teilbereich der Kinesiologie und stammt aus der Edu-Kinestetik.

Man geht davon aus, dass die Bewegung des Körpers das Gehirn fit macht und somit Gymnastik für unser Gehirn ist.

 

Die Brain Gym Übungen entstanden in den 1960er Jahren aus den persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen über den Zusammenhang zwischen Bewegung, Wahrnehmung und Kognition, zu denen Dr. Paul Dennison während seiner Arbeit als Lehrer gelangte.


Bewegung ist für alle Menschen, egal welchen Alters, von grundlegender Bedeutung.

 

Mit den Übungen fordert man mit gezielten Bewegungen jede Form des Lernens und kann damit bei allen Anforderungen des täglichen Lebens unterstützen.

Durch die Bewegung der einzelnen Körperteile werden über die Nervenbahnen einzelne Teile im Gehirn aktiviert. Das verbessert den Zugang zu den einzelnen Teilen im Gehirn und dadurch können diese besser miteinander kommunizieren.

 

Brain Gym kann unterstützen bei:

-   Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften

-   Stressabbau

-   leichter Lesen, Schreiben, Rechnen

-   Prüfungsangst

-   Leistungsfähigkeit steigern

-   beruflichem und schulischem Druck

-   Konzentrationsschwächen

-   verbessertes Aufnehmen und Wiedergeben von

    Wissen

-   Gedächtnisblockaden

-   Kreativität

-   Motivationsproblemen

-   mit Freude zu lernen, u.v.m.

  


Jeder, der sich täglich ein paar Minuten Zeit nimmt und einige Brain Gym-Übungen macht, kann sich einen persönlichen Eindruck von deren Wirksamkeit verschaffen.



Überall, wo Lernschritte erforderlich sind kann Brain Gym das Lernen erleichtern.

Sei es in der Schule, im Leben, im Beruf, in Beziehungen, im Sport oder im Alter.


 

"Bewegung ist das Tor zum Lernen."

Dr. Paul Dennison

 

 




Mein Angebot



Gehirngymnastik - Leichter lernen mit Bewegung

Brain Gym beinhaltet eine Reihe von lebendigen, lustigen und belebenden Übungen.

Diese haben das Ziel, Zugang zum eigenen Lernpotenzial zu gewinnen.

Anhand ausgewählter Übungen zeige ich Kindern und Erwachsenen gerne, wie man Bewegung und Lernen in einen natürlichen Zusammenhang bringt.

 


Gehirngymnastik - Leichter lernen mit Bewegung - für Kinder

 

Liebe Kinder, Liebe Eltern!

 

Die Schwerpunkte liegen in der Verbesserung der Zusammenarbeit beider

Gehirnhälften, der Bewegung, der Entspannung und dem Spaß!

  

Ich freue mich schon auf bewegungsreiche Stunden mit Euch!!





BITTE BEACHTEN SIE:

Als Kinesiologin teste ich auf der energetischen Ebene des Körpers. Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder und stellt somit keine Heilbehandlung im schulmedizinischen Sinne dar. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern reine energetische Zustandsbeschreibungen. Eine kinesiologische Beratung ersetzt keine ärztliche Diagnose und ärztliche Therapie. Die energetische Beratung stellt auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung dar.

Die Wirkungsweise energetischer Methoden ist naturwissenschaftlich nicht belegt bzw. teilweise widerlegt.